Interview mit FLUSS e.V. über den Pride Month

Den ganzen Juni lang wird weltweit der Pride Month zelebriert. Schon immer soll mit ihm auf die Rechte queerer Menschen aufmerksam gemacht werden – also Personen, die sich zum Beispiel als schwul, lesbisch oder transsexuell identifizieren. Und obwohl sich da rechtlich bereits einiges getan hat, gebe es immer noch viel Luft nach oben, so Aktivist*innen. Wie die aktuelle Lage in Deutschland für queere Menschen ist, hat unsere Reporterin Selina Stahl in Freiburg bei FLUSS e.V. für uns nachgefragt.

Quelle: https://www.baden-tv-sued.com